+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    nimmt aktiv am Forum teil
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    210

    Erfahrungen mit Datenkarten ZTE MF112 oder ZTE MF180

    Ich überlege gerade ob ich meine Huawei E160 austauschen soll, da dieses Modem trotz neuester Firmware sehr oft Probleme bereitet (wird nicht erkannt etc . )

    Wie sind eure Erfahrungen mit Datenkarten von ZTE? Ich überlege ob ich auf ein MF112 oder MF180 von Yesss oder Bob umsteigen soll. Wie sieht es dort mit Treibern für neuere Betriebssysteme aus? Funktionieren sie mit Windows 7 64bit einwandfrei? Sind die bob zte mf 180 offen für alle Netze und sind diese auch HSUPA fähig?

    Vielen Dank für Infos

  2. #2
    nimmt aktiv am Forum teil Avatar von h5n1
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    258
    ich habe den MF112 unter Win7 64Bit im Einsatz ohne Probleme. Und Ja, der Stick ist offen für alle Netze wenn du ihn von Yesss kaufst
    Samsung Galaxy Note: ROM: CM10

  3. #3
    nimmt aktiv am Forum teil
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    210
    ich hab mir nun einen ZTE MF112 besorgt. Er funktioniert wirklich perfekt mit Window 7 64bit!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. MF112 UMTS Modem in Greece
    Von zante im Forum Virtuell: Yesss!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 22:12
  2. SMS Empfang bei A1 Datenkarten ?
    Von dannym im Forum A1 Telekom Austria
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 13:30
  3. Frage zu Datenkarten
    Von zeist im Forum Datenkarten, USB-Sticks, Router - Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 18:44
  4. Tarifmodel für Datenkarten
    Von fips74 im Forum UMTS-Tarife
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 22:37
  5. Datenkarten und Kundenbindung
    Von jas im Forum UMTS-Tarife
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 18:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein