+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    postet manchmal
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    12

    E398u-18 mit externen Antennen

    Hallo an alle!
    Kennt jemand das Funktionieren des Huawei e398u-18 mit externen Antennen? Ich weiß, dass für LTE sind zwei externe Antennen, die U18, sondern hat nur einen Anschluss für externe Antenne.

  2. #2
    nimmt aktiv am Forum teil
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    129
    Der eine externe Anschluß ist vermutlich nur nur für eine "Receive Diversity Antenne" (möglicherweise wie bei UMTS-Sticks E1820, E182e, E1823) und nicht für eine Antenne mit hohem Gewinn.
    Nur bei zwei Antennenbuchsen kann man leistungsstarke LTE-Antennen anschließen.
    Quelle: http://www.brennpunkt-srl.de/geraetelisteLTE.html

  3. #3
    postet manchmal
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    12
    "Der ist vermutlich Eine externe Anschluß Nur Nur für Eine Antenne Receive Diversity (UMTS-Sticks möglicherweise Wie bei E1820, E182E, E1823) und für Eine Nicht-Antennen mit Hohem Gewinn". In Modellen der E398 mit zwei Anschlüssen (z. B. K5005) der Anschluss für die externe Antenne einwandfrei funktioniert, in dem Sinne, die Verstärkung des RSSI-Wert garantiert. In LTE mit zwei Antennen, sondern auch in UMTS mit nur einer Antenne an der Tür ohne "d". Es scheint, dass die einzige Serie mit Anschluss für externe Antenne nicht funktioniert die E1820/E/3-K4505, die eine externe Antenne Typ MIMO erfordert, aber MIMO ist nicht in UMTS verwendet wird (vielleicht könnte jemand erklären). Von da an E353, E367, arbeitet K4605/E372 externe Antenne, wie es sollte. Also wollte ich wissen, ob der E398u-18 ist ein Schritt nach vorne oder hinten, oder einfach eine Wahl des Dienstleisters ... danke

  4. #4
    nimmt aktiv am Forum teil
    Registriert seit
    09.10.2008
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    142
    Für LTE wird es wohl nix bringe - für HSPA sollte der Anschluß hingegen funktionieren.

    Bei K4505/E182 war der Anschluß firmwareseitig totgelegt worden.

    Vermutlich ist der Stick so konzipiert, dass er im LTE-Modus ohne Antenne funktioniert (oder die interne Antenne wird als Zweit-Antenne benutzt - was eher ein Witz ist) und mit UMTS normal mit Antenne. Testen hilft...
    Der Antennenfreak - Ihr Spezialist für Antennen für GSM, UMTS, HSPA+ und LTE !

  5. #5
    postet manchmal
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Antennenfreak Beitrag anzeigen
    Für LTE wird es wohl nix bringe - für HSPA sollte der Anschluß hingegen funktionieren.

    Bei K4505/E182 war der Anschluß firmwareseitig totgelegt worden.

    Vermutlich ist der Stick so konzipiert, dass er im LTE-Modus ohne Antenne funktioniert (oder die interne Antenne wird als Zweit-Antenne benutzt - was eher ein Witz ist) und mit UMTS normal mit Antenne. Testen hilft...

    Also für E1820/K4505 das Problem ist Firmware? von dem, was ich weiß, gibt es keinen Anschluss einer externen Antenne Gewinn RSSI-Wert, richtig?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 14:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 12:50
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 13:57
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 23:16
  5. sprachbox abrufen von einem externen anschluss
    Von reddi im Forum Virtuell: Yesss!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2006, 14:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein